Monatsarchiv: Januar 2016

Strategie

Gelingt mir ein Tag, so würde ich ihn am liebsten gleich wiederholen. Ich würde liebend gerne ein nach außen hin langweiliges Leben führen, wenn ich mich selbst dabei nur bereichert und beglückt fühlen würde. Stagnierend in Glück. Liebend gern. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Geglückte Kommunikation

Die Woche war nicht ganz so einfach. Tage voll Müdigkeit und Erschöpfung, die Beklemmung entstehen lassen. Dann besser nicht denken. Sondern hoffen und vertrauen auf bessere Stunden. Zum Wochenausklang aber wieder viel besser: Gestern nach der Arbeit noch Laufen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Auf dem Grund meines Verlangens

„Ach, wer rettet mich vor dem Existieren? Ich will nicht den Tod und auch nicht das Leben: Ich will das andere, das auf dem Grund meines Verlangens glitzert wie ein möglicher Diamant in einer Höhle, zu der man nicht hinabsteigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Gespenster des Schalls

Habe mir zugestanden an diesem Wochenende auch faul sein zu dürfen. Dennoch habe ich viel geschafft. In den Stunden, in denen ich mich dafür bereit fühlte. Las auch im Dickens weiter. Ein Satz, der mir gefiel: „Eine unangenehme Folge des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Süße Pflichten

Ich bin dankbar, dass ich diese Woche sehr gut bestehe. Ja, dass sich sogar so etwas wie Routine herstellen lassen konnte. Und das Tollste ist, dass ich wenn ich von der Arbeit komme, immer noch Energie habe: ich gehe dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Sich fühlen

Hatte zwei gute Tage. Gut ist ein Tag, wenn ich mich weder körperlich noch seelisch plagen muss. Ich hoffe so sehr, dass das länger so bleibt und nicht nach ein paar Tagen wieder in sich zusammenbricht. Denn wirklich angenehm ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ringen um Stabilität

Jeder neue Tag ist ein Ringen um Stabilität. Die ersten beiden Wochen des Jahres waren wie ein Gift für mein nervliches Kostüm. Mit meiner Freundin bin ich auf eine Art „Plateau“ angelangt, wo wir beide versuchen durchzuatmen und die Schrecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen