Monatsarchiv: August 2016

Unter mondberauschten Lidern

Halte dies Leben berge es stolz zwischen Abschied und Hoffnung im Rinnsal der Einsamkeit … Schatten des Glücks entströmen tieferer Nacht Schlaf des Abgrunds um deinen Mund glüht noch silbern Geheimnis unter mondberauschten Lidern schimmert noch das Licht der Stille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Literatur, Lyrik, Seelisches | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Intensität

O, dieses unheilvolle Bedürfnis nach Intensität und geglücktem Leben… stattdessen diese Tage monotonen Ablaufs voll Unbehagen und Einsamkeit, ausfransend in ein Nichts… dieser Kontrast: der Anspruch an mich innerlich zu leuchten und ergriffen zu sein von Licht und Leben… mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Seelisches | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Tonight we fly (The Divine Comedy Cover)

# Cover August 2016:

Veröffentlicht unter Musik | Kommentar hinterlassen

Treibend im Sternenmeer

Treibend im Sternenmeer des Schicksals suche ich Zeichen fühllos jagen die Sinne und ernten in Wüsten die Früchte verdorrten Lebens Klangvolle Welt – wo schimmert noch dein Herz im Licht der Nacht?

Veröffentlicht unter Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Versuche

Gestern ein Tag in den Bergen. Wenig spektakulär: Wald, Felder, Latschen, Geröll, Fels. Gehzeit etwas über 6 Stunden. Viel Sonne. Stimmung am Ende näher an dumpf-erschöpft als an licht-erhaben. Obwohl es doch immer die geistige Erhöhung ist, die ich beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Annäherung

„Sichttunnels in den Sprachnebel geblasen …“ (Paul Celan)

Veröffentlicht unter Literatur, Lyrik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sommer

Sommer, du sanftes Versprechen auf Versöhnung, jeder Tag aufs Neue, falle ich in deine azurblaue Güte, und ich weiß – ich gehe nicht verloren

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare