Monatsarchiv: August 2011

Alpenüberquerung

So, in zwei Wochen ist es dann so weit… Ich starte dann mit meinem Schwager zu einer Alpenüberquerung, die voraussichtlich zehn Tage dauern soll. Da geht es dann über Berge und durch Täler, über Gipfel, Auen und Weiden, mit Schmerzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wieso Antiheld?

Ein schönes Fundstück aus dem Videotext von heute Morgen: „Innerhalb einer Woche ist Javi Poves vom Nachwuchsstar des spanischen Erstligisten Sporting Gijon zum Antihelden geworden. Angewidert von der ‚Geschäftemacherei‘ im Profifußball beendete er seine Karriere und will nun in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Hoffnungslosigkeit

Ich wünschte ich hätte die Fähigkeit einfach nichts zu tun, die Fähigkeit nicht daran zu leiden, dass es zwischen mir und der Welt keine Verbindung mehr gibt. Wie ein Stück Möbel könnte ich mich dann positionieren und darauf warten, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wieviel Warten …

„Wieviel Warten verträgt der Mensch, auf ein Nimmermehr…?“ (Ilma Rakusa)

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Niemandsland

Was bleibt ist das Gefühl anders zu sein: wo war der Bruch in meiner Biografie…? wann habe ich begonnen das Nützliche zu verachten und von mir zu stoßen… im Vertrauen auf das vermeintlich Echte, Wahre, Schöne und Gute… dass mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Quer durch die Worte

„Quer durch die Worte kommen Reste von Licht.“ (Franz Kafka)

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Verwirklichung

Die Frau ist wunderbar… ihre Augen leuchten, sie strahlt von innen, ihr ganzes Wesen trieft von Glückseligkeit… Sie strahlt erhabene Abgeklärtheit und Ruhe aus… Ich möchte sein wie sie… sie entspricht dem Ideal… ich wäre wie sie, wenn ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen