Gespenster des Schalls

Habe mir zugestanden an diesem Wochenende auch faul sein zu dürfen. Dennoch habe ich viel geschafft. In den Stunden, in denen ich mich dafür bereit fühlte.

Las auch im Dickens weiter. Ein Satz, der mir gefiel: „Eine unangenehme Folge des Flüsterns ist, dass es eine Atmosphäre des Schweigens zu erzeugen scheint, bewohnt von den Gespenstern des Schalls […]“.

Im Augenblick finde ich eine gute Mischung zwischen Arbeiten und Herausnehmen von Druck. Sonst ist es bei mir oft so, dass ich entweder nur funktioniere oder überhaupt nicht mehr funktioniere. So wie ich manchmal auch nur fröhlich bin oder nur unglücklich bin.

Ich würde gerne irgendeinen Plan haben für diesen Sommer. Etwas, auf das ich mich freuen kann. Dass meinem Leben eine Struktur gibt. In den letzten Jahren waren es oftmals sportliche Herausforderungen: längere Rennradwochenenden oder Bergtouren durch die Alpen. Der Vorteil ist, dass man dann automatisch versucht fit zu bleiben. Man trainiert mit einem Ziel. Man hält sich zurück mit schlechter Ernährung. Aber was es in diesem Jahr sein könnte, weiß ich noch nicht. Am Ende gehe ich noch den Jakobsweg.

Die Dinge sind in der Vorstellung ja nie das, was sie dann in der Realität sein werden. Mir ist das immer bewusst. Dennoch hat die Vorstellung einen Wert, weil sie nämlich das Träumen ermöglicht. Die Realität ist dann keine Enttäuschung der Vorstellung. Sie hat ihren eigenen Wert, genauso wie auch das Träumen seinen eigenen Wert hatte. Ich vermische das nicht.

Sehnsucht hingegen ist etwas anderes. Gefährlicher. Weil unbestimmt in der Ausführung, aber konkret hinsichtlich des Objekts. Nicht durch Realität einholbar. Oder durch Träumen heilbar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s